Positionsbestimmung innerhalb von Gebäuden

Gerade in großen Gebäuden oder Lagerhallen ist die Ortung von Objekten oder Behältern schwierig. Meist ist kein GPS-Empfang möglich und die Indoor Ortung von Gütern ist mit dieser Technik nicht möglich.

tepcon hat die Lösung hierfür: Durch den Einsatz von Bluetooth Low Energy (BLE) kann eine genaue Positionsbestimmung von <10m erreicht werden. Die Objekte können sicher lokalisiert werden und somit wird Material- bzw. Behälterschwund verringert. Außerdem werden transparente Logistikprozesse mit online Feedback und täglichen Statusmeldungen erstellt. Das Ergebnis sind optimierte Umlaufzeiten und geringere Standzeiten.

Die tepcon-Lösung zur Indoor Ortung basiert auf einem Konzept, bei dem die Kosten für den Aufbau einer lückenlosen Infrastruktur sehr gering sind. Da es sich bei den meisten Gerätschaften um autarke Hardware handelt, sind diese mit Batterien ausgestattet. Eine Batterielaufzeit von 3-5 Jahren wird mindestens gewährleitet.

Die Funktionsweise der Indoor Ortung

Die Indoor Ortung lässt sich einfach, ohne großen Aufwand oder kostspielige Installationen realisieren.
Die Funktionsweise lässt sich in vier Schritten gliedern.  

Indoortracking Registrierung Standort
Standort Registrierung

Schritt 1: Das Gebäude wird mit BLE Beacons ausgerüstet. Die Positionen der Beacons werden im Portal fix hinterlegt  

Indoortracking Registrierung Behälter
OBjekt Registrierung

Schritt 2: Die zu mobilen und zu überwachenden Objekte werden ebenfalls mit BLE Beacons aufgerüstet und im Portal miteinander verknüpft. 

Indoortracking fortlaufende Ortung
Fortlaufende ORtung

Schritt 3: Die BLE Beacons senden zyklisch Ihre ID die von den Smartphones und Gateways in Ihrer Nähe zusammen mit deren Feldstärke empfangen werden.

Werden die mobilen Beacons in zeitlichen Zusammenhang mit den stationären Beacons gelesen, können diese dem hinterlegten Standort mit einer Genauigkeit von +/- 20 Meter geortet werden.  

ORtung auf dem letzten Meter

Schritt 4: Um die mobilen Objekte auf dem letzten Meter schnell identifizieren zu können, können die Beacons mit dem Smartphone angesteuert werden, und ein optisches oder akustisches Signal wiedergeben.

Die Vorteile der Indoor Ortung im Überblick

Ihr Nutzen auf einen Blick

  • Erfassung, Auswertung und Monitoring der Logistikprozesse
  • Exakte Ortungsmöglichkeit in Gebäuden
  • Einfache und schnelle Einbindung in die vorhandene Infrastruktur
  • Schnelles Auffinden von Behältern und anderen Assets
  • Extrem kostengünstige Lösung für eine genaue Indoor Ortung
  • Sofort mit dem tepcon ALU-Portal einsetzbar

Fragen?
Ich bin gerne für Sie da!

Sascha Spitz, Vertrieb

Fragen?
Ich bin gerne für Sie da!

Simon Wegner, Vertrieb